Vereinigtes Königreich

Spektakuläre Natur und Kultur auf ORKNEY

8 Tage
30.06.2024 - 07.07.2024
ab 1498 €
pro Person
Reisebeschreibung

Ein Archipel nördlich von Schottland

Orkney verfügt über zwei Anziehungspunkte, die anderswo in Schottland ihresgleichen suchen: einige der schönsten prähistorischen Stätten Nordeuropas und einen der größten natürlichen Häfen der Welt, genannt Scapa Flow.


Obwohl Orkney seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. von Pikten bewohnt wurde, war es während des größten Teils seiner Gründungsgeschichte – von 875 bis 1468 – ein geschätzter Handelsknotenpunkt des norwegischen Reiches, was ihm eher ein skandinavisches als ein keltisches Flair verlieh. Orkney liegt dort, wo Schottland aufhört und die Welt der Mythen und Legenden beginnt, wie in Maeshowe – das schönste Kammergrab nördlich der Alpen, erbaut um 3.500 v. Chr. oder der Ring o‘ Brodgar.

Noch immer bietet der Ring o‘ Brodgar einen wahrhaft imposanten Anblick. Aus der Luft erkennt man dann, dass er Teil eines größeren Systems von neolithischen Bauwerken war, denn ganz in der Nähe befinden sich sowohl die Stones of Stenness als auch die Siedlung Barnhouse, der Ring of Bookan, der mächtige Grabhügel Maeshowe und einige imposante Standing Stones. Der imposanteste Megalith ist dabei wohl The Watchstone, ein 5,6 Meter hoher Stein, der ursprünglich ein Pendant hatte.


Natürlich sind es nicht allein die prähistorischen Sehenswürdigkeiten die Besucher nach Orkney locken. Auch die Landschaft und die jüngere Geschichte haben Besuchern viel zu bieten. So lohnt zum Beispiel die malerische kleine Stadt Kirkwall auf der Hauptinsel Mainland mit der St. Magnus Cathedral einen Besuch. Im lokalen Orkney Museum erfahren Sie viel Wissenswertes über die Inseln.
 

01. Tag: Anreise
Abfahrt nach Amsterdam. Einschiffung und Seefahrt nach Newcastle/Nordengland. Übernachtung an Bord der Fähre in Doppelkabine/innen mit Dusche und WC.


02. Tag: Schottland
Gegen 09.30 Uhr Ankunft in Newcastle und Weiterfahrt mit dem Bus Richtung Nord-schottland bis zu unseren Übernachtungsort unweit des Dornoch Firth / Brora. Abendessen im Hotel und Übernachtung.


03. Tag: Richtung Nordschottland
Weiterreise durch das schottische Hochland vorbei an Dunrobin Castle &Gardens, ein Märchenschloss, direkt an der Nordsee gelegen. Gegen Mittag erreichen wir Gills Bay bzw. Scrabster. Einschiffung und Überfahrt mit der Fähre zur Insel Orkney.
Die Übernachtung erfolgt in Kirkwall. Abendessen im Hotel.


04. Tag: Standing Stone of Stenness - Maeshowe und Skara Brae
Eines Tages vor mehr als 5.000 Jahren beschlossen die Bauern und Hirten auf den entlegenen Orkney-Inseln, etwas Großes zu bauen…etwas wirklich Großes...
Sie verfügten zwar nur über steinzeitliche Techniken, aber die Vision der Baumeister am rauen Rand Europas war ihrer Zeit um Jahrtausende voraus. Um 3.200 v. Chr. errichteten die Ureinwohner der Orkneys eine monumentale Tempelanlage, die alles Dagewesene übertraf. Ihre Entdeckung stellt Europas Vorgeschichte auf den Kopf. An der Westküste von „Mainland“ besuchen wir u.a. Skara Brae, ein gut erhaltenes steinzeitliches Dorf datiert auf etwa 3.100 v. Chr., denn die Orkneys waren gesegnet mit fruchtbarem Ackerland und einem durch den Golfstrom bedingten, milden Klima.


05. Tag: Orkney Erkundigungen
Die wichtigste Stadt der Orkneys ist Kirkwall. Vormittags Zeit zum Bummeln durch die Alstadt. Kirkwall stahlt eher ein nordisches, sprich norwegisches Flair aus als ein keltisches, obwohl sie für lange Zeit vom Volk der Pikten bewohnt war. Mittags unternehmen wir eine Rundfahrt durch Scapa Flow. Ein Besuch der Italian Chapel auf Lamb Holm ist lohnenswert. Ein beeindruckendes berührendes Bauwerk mit herrlichem Meerblick. Gegen Abend kehren wir zurück zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.


06. Tag: Abreise
Frühmorgens fahren wir zurück zum Festland Schottland und Weiterfahrt über Inverness nach Edinburgh. Übernachtung und Abendessen im Raum Edinburgh.


07. Tag: Edinburgh
Heute Morgen erleben Sie eine eindrucksvolle Stadtführung in Edinburgh. Anschließend Weiterfahrt zum Fährhafen Newcastle. Einschiffung und Seereise zurück nach Amsterdam.


08. Tag: Heimreise
Ankunft morgens in Amsterdam und Weiterfahrt mit unserem Bus zurück nach Deutschland.

Preis
30.06.2024 - 07.07.2024 | 8 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
Pro Person im DZ
1498 €
Unterkunft / Hotels
Unterkunft laut Beschreibung mehr Infos
Leistungen

  • Fahrt mit unserem Komfort Reisebus von Favaro’s Touristik
  • Seepassage Amsterdam – Newcastle und zurück
  • 2 Übernachtungen in Doppelkabinen, innen mit Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet an Bord der Fähre
  • 3 Übernachtungen auf der Orkney-Insel mit Halbpension
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im Norden Schottlands
  • alle Ausflüge wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Reisepreissicherngsschein

Nicht enthalten:

  • Einzelzimmerzuschlag in den Hotels 198,00 €
  • Eintrittsgelder

An Bord der Fähre gelten folgende Zuschläge:

  • Einzelkabine innen hin und zurück auf Anfrage
  • Doppelkabine außen hin und zurück auf Anfrage
  • Dinner-Buffet 38,00 € pro Fährstrecke

Reisempfehlungen
Griechenland

Griechenland

10 Tage
25.04.2024 - 04.05.2024
der Hellenische Traum!
ab 1495 €
pro Person
Vereinigtes Königreich

Normandie und die Kanalinseln Jersey

10 Tage
20.07.2024 - 29.07.2024
 Jersey - Guernsey - Sark (Fakultativ) Le Charme Britannique made in Normandie Traumhafte Naturkulisse, zerklüftete Steilküsten und malerische Dörfer, Perlen an der Alabasterküste ...
ab 1575 €
pro Person
7 Tage
08.05.2024 - 14.05.2024
Piemont heißt aus dem Lateinischen übersetzt „am Fuße der Berge”. Das Piemont ist nördlich von den Schweizer Hochalpen und westlich von den Cottischen Seealpen umrahmt.
ab 898 €
pro Person
9 Tage
11.08.2024 - 19.08.2024
Zauberhafte Bilderbuchlandschaften verzaubern jeden Besucher. Das Land der Schären und Seen. Großartig und magisch. Schweden - von Natur aus anders: Eine Reise nach Schweden, ein Erlebnis der ...
ab 1498 €
pro Person
zurück anfragen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk