unsere schönsten Reisen werden geladen

 
16.09. - 23.9.2023
Preis
ab 975€ pro Person
Zeitraum
8 Tage
Reiseziel
Italien

Für Kunst und Naturliebhaber. Mit 5 Übernachtungen und Abendessen in unserem Standorthotel der 4 Sterne Kategorie.

Reisetermin: 16. – 23. 09. 2023
  • Informationen
  • Reiseverlauf
  • Lokation
  • Bilder
  • Ähnliche Reisen
  • More Information
„Salve Umbria verde…“ beginnt ein Hymnus des italienischen Nobelpreisträgers Carducci. Die bewaldeten Berge und Hügel des Apennins, ausgedehnte saftig grüne Ebenen und reizvolle Flusstäler prägen die einzigartig schöne Landschaft dieser mittelitalienischen Region. Die aus Umbrien stammenden Ordensgründer Benedikt von Nursia und Franz von Assisi haben das Wesen und Denken des Abendlandes bis in unsere Gegenwart...

Reisebeschreibung

Reiseziel
Reisedatum und Zeit
16. September 2023

„Salve Umbria verde…“ beginnt ein Hymnus des italienischen Nobelpreisträgers Carducci. Die bewaldeten Berge und Hügel des Apennins, ausgedehnte saftig grüne Ebenen und reizvolle Flusstäler prägen die einzigartig schöne Landschaft dieser mittelitalienischen Region. Die aus Umbrien stammenden Ordensgründer Benedikt von Nursia und Franz von Assisi haben das Wesen und Denken des Abendlandes bis in unsere Gegenwart hinein geprägt. Wir erleben architektonisch bedeutende Kirchen- und Kommunalbauten und sehen Meisterwerke der Bildhauerkunst.

 

 

 

 

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
1. Tag

Anreise

Über die Autobahn München – Brenner erreichen wir unseren Übernachtungsort Trient.

2. Tag

Trient – Gubbio -Trevi

Über die Autobahn Verona – Modena – Bologna – Rimini nach Gubbio. eine der schönsten Städte Umbriens mit einer herrlichen Altstadt. Auf halber Höhe des Berges befindet sich der Palazzo dei Consoli, ein bedeutender mittelalterlicher Kommunalpalast. Weiter bergan liegt die Piazza della Signoria und noch höher, engen, malerischen Gassen folgend, der Dom. Schließlich fahren wir nach Trevi. Der pittoreske, mittelalterliche Ort liegt malerisch hoch über dem Tal und zählt zu den schönsten Dörfern Italiens. In der Umgebung von Trevi wachsen zahlreiche Olivenbäume, einer davon soll sogar 1700 Jahre alt sein. Das hier gewonnene Öl ist für seine gute Qualität bekannt. Übernachtung und Abendessen in Trevi.

3. Tag

Ein Tag in Assisi und Perugia


Assisi, mittelalterliche Stadt, berühmt auf der ganzen Erde.
Die Stadt ist nach dem Vatikan Italiens zweites religiöses Zentrum und steht ganz im Zeichen von Franziskus. Wir besuchen die Basilika und bummeln durch die Altstadt. In der Kathedrale wurden Franz von Assisi und Friedrich II. von Hohenstaufen getauft. Weitere Höhepunkte sind die Basilika Santa Chiara, das kleine Kloster San Damiano und die Portiuncula-Kapelle. Nach der Besichtigung Trevi. Anschließend fahren wir nach Perugia. In einer bergigen Landschaft liegt auf einem sanften Hügel das mittelalterliche Perugia mit seinen verwinkelten Gassen, schmalen Treppen, Brunnen, und Rundbögen, mit wunderbarem Blick über die Bergkette der Appenninen, den Lago di Trasimeno und das fruchtbare Tal des Tiber. Perugia ist reich an Kunstwerken aus fast allen Epochen

4. Tag

Trasimeno See

Tagesausflug zum Trasimeno See. Besuch des Skulpturenparks Campo del Sole bei Tuoro, Schifffahrt zur Isola Maggiore und Spaziergang am Ufer entlang bis zur Statue des Franz von Assisi. Nachmittag besuchen wir die Trevi Ölmühle, erhalten Einblicke in die Produktion und verkosten das köstliche „Grüne Gold“ (Öl). Danach kehren wir zurück zum Hotel in Trevi.

5. Tag

Ein Tag in Montefalco und Spoleto


„Spoleto ist die schönste Entdeckung, die ich in Italien gemacht habe...“ schrieb Hermann Hesse 1911 in sein Tagebuch. Hoch über der Stadt liegt die Festung mit ihren mächtigen
Türmen. Der Reichtum der Bauten aus römischer, romanischer und gotischer Zeit, dazu die Renaissancepaläste und der Dom mit der prachtvollen romanischen Fassade prägen die steile Altstadt. Übernachtung in Trevi

6. Tag

Spello und Abtei Sassovivo

 Spello auch einer der schönsten Orte Italiens. Wunderschöne und sehr gepflegte Altstadt mit vielen Blumen und mittelalterliche Arkaden. Ruhig nicht überlaufen und man kann die ganze Stadt zu Fuß umrunden. Ein Spaziergang durch Blumen, Mosaike und antike römische Ruinen. Bachmittag besuchen wir die Abtei Sassovivo. Majestätisch liegt sie zu Füßen des Monte Aguzzo, die Kalksteine heben sich von dem dunklen Steineichenwald, der die Abhänge der umliegenden Wälder bedeckt, ab. Es ist eine der ältesten Zeugnisse der Anwesenheit der Benediktiner in der Valle Umbra. Übernachtung in Trevi

7. Tag

Etruskerstadt Orvieto

Isoliert wie eine Insel erhebt sich der Stadtfelsen von Orvieto hoch über dem weiten Tal des Paglia-Flusses. Aus dem goldfarbenen Tuff dieses Felsen errichtete man Wohnhäuser und Kirchen, den mächtigen Palazzo Papale und den ebenso machtvollen Palazzo del Popolo. Akzentvoll überragt der schwarz und weiss gestreifte Dom die malerischen Gassen und Plätze. Die unvergleichlichen Marmorreliefs der Fassade schildern die Geschichte des Menschengeschlechts von der Schöpfung bis zum Jüngsten Gericht. Im weihevollen Kircheninneren bewegt der berühmte Freskenzyklus Das Ende der Welt von Luca Signorelli.
Danach setzen wir die Reise fort gen Norden uns erreichen wir unser Hotel bei Assago unweit von Mailand.

8. Tag

Heimreise

Rückfahrt durch die Schweiz zurück nach Deutschland.

Mehr zu Italien

24.9. - 29.9.2023
Ab ab 698€
2.9. - 10.9.2023
Ab ab 1145€
Während der Jakobsweg leider zu einer regelrechten „Pilger-Autobahn“ geworden ist, gilt der Franziskusweg als Geheimtipp. Der „Cammino di Francesco“ führt uns durch die herrlichen Landschaften Umbriens und Latiums, zeigt uns die Harmonie der einsam gelegenen Klöster und das quirlige Leben in den mittelalterlichen Dörfern und Städtchen.
9 Tage
Italien
20
31.8. - 6.9.2023
Ab ab 898€

Leistungen:

  • Fahrt im modernem Fernreisebus der Firma Favaro’s Touristik
  • 7 x Übernachtungen in guten landestypischen Hotels mit Halbpension
  • 5 davon in 4 Sterne Hotel Antica Dimora in Trevi.
  • 4 Gang Menü inkl. Wein und Wasser
  • Alle Ausflüge und wie beschrieben
  • Führungen in Gubbio- Assisi – Perugia – Spoleto - Orvieto
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten:

  • Einzelzimmerzuschlag ab 180€ (Einzelzimmer nur auf Anfrage)
  • Eintrittsgelder
In sozialen Netzwerken teilen
Reiseservice
Kontakt

Favaro`s Touristik GmbH
Im Weihergarten 12
63584 Gründau-Breitenborn
Telefon: +49 6058 1096 
Telefax: +49 6058 1367
kontakt@favaros-touristik.de 
www.favaros-touristik.de

Favaro's Touristik GmbH | Im Weihergarten 12 | 63584 Gründau-Breitenborn

Close

Umbrien, das grüne Herz Italiens

Price
ab 975€ per person
Duration
8 Tage
Destination
Italien

    Zur Buchung der Reise füllen Sie bitte die Felder aus. Die für die Buchung erforderlichen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.



      Enquiry about the Tour availability or anything you’d like to know. Required fields are marked *