unsere schönsten Reisen werden geladen

 
31.8. - 6.9.2023
Preis
ab 898€ pro Person
Zeitraum
7 Tage
Reiseziel
Italien

Eine Reise für Entdecker und Genießer Malerische Piemont

31. Aug. - 06. Sept. 2023
  • Informationen
  • Reiseverlauf
  • Lokation
  • Bilder
  • Ähnliche Reisen
  • Leistungen
Piemont heißt (aus dem Lateinischen übersetzt) “am Fuße der Berge” Das Piemont ist nördlich von den Schweizer Hochalpen und westlich von den Cottischen Seealpen umrahmt

Reisebeschreibung

Reiseziel
Abreiseort
Main-Kinzig-Kreis
Rückreiseort
Main-Kinzig-Kreis
Reisedatum und Zeit
31. August 2023

Piemont heißt (aus dem Lateinischen übersetzt) “am Fuße der Berge” Das Piemont ist nördlich von den Schweizer Hochalpen und westlich von den Cottischen Seealpen umrahmt

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
1. Tag

Anreise

Durch die Schweiz, Aostatal bis ins Herzen des Piemonts Langhe - nach Alba.  Abendessen und Übernachtung.

2. Tag

Roero-Gebiet: La Morra, Schloss Grinzane Cavour, Neive und Weinprobe

Heute erwartet Sie eine Rundfahrt durchs Roero-Gebiet: Sie sehen die Weindörfer La Morra und Grinzane Cavour und besuchen das Schloss Grinzane Cavour. Dieses liegt eingebettet in einer traumhaften Landschaft und nur 5 km von Alba entfernt, einem mittelalterlichen Städtchen mit seinen charakteristischen Geschlechtertürmen. Weiter geht es in einen der „schönsten Orte Italiens“, nach Neive mit Spaziergang durch die verwinkelten Gassen und schönen Monumenten aus vergangenen Zeiten. Vom mittelalterlichen Ortskern hat man eine bezaubernde Aussicht auf die Weinberge, die für den weltbekannten Rotwein Barbaresco berühmt sind – da darf eine Weinprobe natürlich nicht fehlen.

3. Tag

Monferrato-Gebiet: Kloster von Crea, Cella Monte mit Weinprobe

 Nach dem Frühstück geht es heute ins Monferrato-Gebiet, auch Herz des Piemonts genannt – einem Gebiet voller Geschichte, Faszination und gutem Geschmack. Während einer Rundfahrt besichtigen Sie das Kloster von Crea mit seiner Kapelle, welche sich am höchsten Punkt des gleichnamigen „Heiligen Berges“ befindet. Weiter nach Cella Monte, einem der „schönsten Orte Italiens“, ein wahrliches Freilichtmuseum mit seinen stolzen Bauten aus vergangenen Zeiten inmitten einer unvergleichlichen Kulturlandschaft. Auch im Monferrato-Gebiet werden bekannte Weine produziert, die sie im Rahmen einer Verkostung probieren dürfen

4. Tag

Langhe - Rundfahrt: Santuario Vicoforte, Monforte d’Alba, Barolo und Weinprobe

Heute entdecken Sie eines der berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt, die Langhe. Bei der Rundfahrt sieht man zahlreiche Burgen und Schlösser hoch oben auf den Hügeln thronen und die Hügel selbst sind über und über mit Weinstöcken bepflanzt. Vorbei am Santuario Vicoforte (kurzer Stop möglich) geht es nach Monforte d’Alba*, einem der „schönsten Orte Italiens“. Die Altstadt von Monforte, die sich rund um den alten Glockenturm ausbreitet, begeistert mit ihren Palästen und Villen. Weiter nach Barolo, dem idyllischen Ort in dem sich alles um den Wein dreht. Ist er doch Namensgeben für den berühmten Barolo-Wein, der in dieser Gegend produziert wird. Sie sind auch zu einer Weinprobe mit Imbiss eingeladen, bevor es wieder zurück ins Hotel geht.

5. Tag

Ausflug nach Turin

Das absolute Sahnehäubchen ist das grandiose Alpenpanorama, das die Stadt umrahmt.

Wir bummeln durch die wunderschöne Turiner Altstadt. 

Was die meisten nicht wissen: Turin war das Machtzentrum des Königshauses Savoyen und für kurze Zeit sogar Italiens erste Hauptstadt. Deshalb finden Sie in Turin unglaublich viele prachtvolle Paläste und Plätze. Bei einer Stadtführung lernen wir die Stadt kennen und Nachmittag flanieren wir

unter den kilometerlangen Arkadengängen. Turin ist auch  die Schokoladenstadt Italiens und wurde früher sogar die „Europäische Hauptstadt des Genusses“ genannt

6. Tag

Ausflug Alba, Nuss und Torrone

Wir lernen heute das wunderschöne mittelalterliche Städtchen Alba kennen. Das historische Zentrum der Stadt der hundert Türme ist von 20 alten Geschlechtertürmen geprägt,

die einst als Prestigeobjekte reicher Adelsfamilien erbaut wurden. Besuchen Sie den schönen Samstagsmarkt. Hier gibt es Gemüse, Obst, Wurst, Käse, Pflanzen, Haushaltswaren, Kleidung und vieles mehr. Der Markt zieht sich durch die Einkaufsstraße und den Rathausplatz der Stadt und ist wirklich sehenswert.

Danach werden Sie eine besondere Spezialität des Piemonts kennen lernen beim Besuch einer typischen Haselnussfarm. Die piemontesischen Nüsse zählen zu den besten weltweit und verleihen vielen Produkten der Region, wie der bekannten Nuss-Nougat-Creme, ihren typischen unvergleichlichen Geschmack.

Erfahren Sie, wie die Nüsse auf biologische Weise angebaut und weiterverarbeitet

werden. Bei einer Probe werden Sie nicht nur die rohen und gerösteten Nüsse probieren, sondern auch Spezialitäten wie Nussöl, Nusscreme oder karamellisierte Nüsse.

Am Nachmittag besuchen Sie einen Torroneladen. Ein Video wird Ihnen die Produktion der süßen Köstlichkeit aus Nougat näherbringen. Bei der anschließenden Probe werden Sie sich die Süßigkeit auf dem Gaumen zergehen lassen.

7. Tag

Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen treten wir die Rückreise an.

Mehr zu Italien

24.9. - 29.9.2023
Ab ab 698€
16.09. - 23.9.2023
Ab ab 975€
2.9. - 10.9.2023
Ab ab 1145€
Während der Jakobsweg leider zu einer regelrechten „Pilger-Autobahn“ geworden ist, gilt der Franziskusweg als Geheimtipp. Der „Cammino di Francesco“ führt uns durch die herrlichen Landschaften Umbriens und Latiums, zeigt uns die Harmonie der einsam gelegenen Klöster und das quirlige Leben in den mittelalterlichen Dörfern und Städtchen.
9 Tage
Italien
20

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus der Fa. Favaro’s Touristik GmbH
  • 6 x HP mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen im guten 3* bzw. 4* Hotel
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Alba und Roero-Rundfahrt
  • 1 x Eintritt Schloss Grinzane Cavour
  • 1 x Besuch von Neive
  • 1 x Weinprobe bei Neive
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Monferrato und Asti
  • 1 x Eintritt Kloster von Crea
  • 1 x Besuch von Cella Monte
  • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss auf einem Bauernhof im Monferrato-Gebiet
  • 1 x Besuch von Asti
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Langhe-Rundfahrt
  • 1 x Besuch von Monforte d‘Alba
  • 1 x Besuch von Barolo
  • 1 x Weinprobe mit Imbiss in Barolo
  • Reisepreissicherungsschein

 

Nicht enthalten

  • Einzelzimmerzuschlag Total 150,00€
  • Eintrittsgelder
In sozialen Netzwerken teilen
Reiseservice
Kontakt

Favaro`s Touristik GmbH
Im Weihergarten 12
63584 Gründau-Breitenborn
Telefon: +49 6058 1096 
Telefax: +49 6058 1367
kontakt@favaros-touristik.de 
www.favaros-touristik.de

Favaro's Touristik GmbH | Im Weihergarten 12 | 63584 Gründau-Breitenborn

Close

Genussreise Piemont

Price
ab 898€ per person
Duration
7 Tage
Destination
Italien

    Zur Buchung der Reise füllen Sie bitte die Felder aus. Die für die Buchung erforderlichen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.



      Enquiry about the Tour availability or anything you’d like to know. Required fields are marked *